Startseite / Programm / Return of the Pilots

Return of the Pilots

Am zweiten Wochenende der ISEA2010 RUHR treffen sich unter dem Motto
Return of the Pilots Künstlerinnen und Künstler, Realisten und Utopisten zu einer Begegnung voller Mut, Skepsis und Hoffnung – während der Blick über den flachen niederrheinischen Horizont streift.

Die Stadt Duisburg besitzt Europas größten Binnenhafen, gelegen im Stadtteil Ruhrort an der Mündung der Ruhr in den Rhein. Nicht erst seit der Industrialisierung, als Kohle und Stahl verschifft wurden, sondern schon im Mittelalter lag hier einer der wichtigsten Handelsplätze zwischen Mitteleuropa, Westeuropa und der Rheinachse. Wie Dortmund und Essen war auch Duisburg Mitglied in der Hanse. Der eigentliche Grund für den ISEA2010 RUHR-Standort Duisburg ist aber die kontinuierliche Arbeit im Bereich der Medienkunst im öffentlichen Raum, die hier seit über 10 Jahren in Ausstellungen, Festivals und Großprojekten präsentiert wird.

Sa 28 August 2010, 12 Uhr
Duisburg-Ruhrort
Eröffnung Duisburg Programm

Sa 28 August 2010, 23 Uhr
Party im Hübis

Programm Return of the Pilots in Ruhrort:

ISEA2010 RUHR Keynote Geo-Krisen mit Harald Welzer und Marko Peljhan

ISEA2010 RUHR Keynote Globale Inseln: Ruhrort, Tokio und die Schäfer der Welt mit David d'Heilly and Fernando García Dory

ISEA2010 RUHR Ausstellung Siegrun Appelt: Reale Formulierungen (Ruhrort)

Film: Welt am Draht von Rainer Werner Fassbinder

Deutschlandradio Kultur: Klangkunst

ISEA2010 RUHR Workshop Herbologies/Foraging Networks

Workshop UPLAY ISEA2010

ISEA2010 RUHR Konzert Charlemagne Palestine

ISEA2010 RUHR Konferenz

ISEA2010 RUHR Picknick

Maire Julien - Memory Cone No05 (c) Courtesy Artefact STUK Leuven