Startseite / Programm / Konzerte / Kontakt der Jünglinge

ISEA2010 RUHR Konzerte | Kontakt der Jünglinge

Mo 23 August 2010
18 Uhr - Teil der Eröffnung des Dortmund Programms
Konzerthaus Dortmund

Asmus Tietchens (de) & Thomas Köner (de)

Kontakt der Jünglinge ist eine Kollaboration zwischen den deutschen Klangkünstlern Asmus Tietchens und Thomas Köner, zweier Generationen von Künstlern, die sich kompromisslos der elektronischen Musik verschrieben haben. Kontakt der Jünglinge ist eine Hommage an Karlheinz Stockhausen und bezieht sich auf Gesang der Jünglinge, einem Meilenstein in der Geschichte der elektronischen Musik und auf Kontakte einem paradigmatischen Beispiel von Musik, die die Perspektiven auf den Klang erweitert hat.

Diese Hommage steht in einer langen Tradition der elektronischen Musik in Deutschland. So wie man die künstlerische Entwicklung der elektronischen Musik als transzendente Evolution beschreiben könnte, die von ihrem Bedürfnis geleitet wird einmal erreichte Horizonte zu überwinden, so präsentieren Kontakt der Jünglinge intuitive und persönliche Zugänge zu Klangmaterial, die in überraschende und spannende moderne Musik münden.

Eintritt: Nur mit Festivalpass oder persönlicher Einladung. Die Einladungskarten liegen am ISEA2010 RUHR Info Counter in der VHS Dortmund.