Startseite / Programm / Keynotes

ISEA2010 RUHR Keynotes

Fr 20–Sa 28 August 2010
Dortmund, Duisburg, Essen

Das Keynote-Vortragsprogramm der ISEA2010 RUHR präsentiert herausragende zeitgenössische Positionen aus Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. Die Vorträge beschäftigen sich mit Medien und neuen Identitäten, mit aktuellen wissenschaftlichen und künstlerischen Paradigmen, mit utopischen Bildungsmodellen und mit Antworten auf die globale Krise. Sie richten sich an ein breiteres Publikum und bemühen sich im Rahmen der Konferenz der ISEA2010 RUHR um eine Verallgemeinerung derjenigen Themen, die sich in den Vorbereitungen zur ISEA2010 RUHR als besonders wichtig erwiesen haben und die in den Panels an den Vor- und Nachmittagen im Detail von den TeilnehmerInnen behandelt werden. So verdichten die Keynote-Vorträge die Schwerpunktthemen der Konferenz und bieten einen umfassenden Blick auf den Stand der Dinge in den Debatten um Kunst und digitale Kultur.

Das Keynote-Vortragsprogramm der ISEA2010 RUHR findet in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung statt.

Alle Vorträge werden Englisch-Deutsch simultan übersetzt.

Daten und Veranstaltungsorte der ISEA2010 RUHR Keynotes

Fr 20 August 2010, 17 Uhr
PACT Zollverein, Essen
Brian Massumi (qc/ca)
Weitere Informationen

Di 24 August 2010, 17.30 Uhr
Orchesterzentrum|NRW, Dortmund
Peter Weibel (de/at)
Weitere Informationen

Do 26 August 2010, 17.30 Uhr
Orchesterzentrum|NRW, Dortmund
Roy Ascott (uk)
Weitere Informationen

Fr 27 August 2010, 17.30 Uhr
Orchesterzentrum|NRW, Dortmund
Margaret Morse (us)
Weitere Informationen

Sa 28 August 2010, 12-14 Uhr
Duisburg-Ruhrort
Harald Welzer (de) mit Marko Peljhan (si)
Weitere Informationen

Sat 28 August, 17.30-19 Uhr
Duisburg-Ruhrort
David d'Heilly (jp/us) mit Fernando Garcia Dory (es)
Weitere Informationen

Eintritt: € 5/4